Klangküche Musik Norwegen

NORDEN Festival 2022 – I SEE RIVERS aus Norwegen

Skandinavische Acts auf dem diesjährigen Norden Festival

Das Multiinstrumentalisten-Trio „I SEE RIVERS“ aus Norwegen ist bekannt dafür, dass sie das Publikum mit ihren ineinander verwobenen Harmonien und ihrem unverwechselbaren nordischen Sound in ihren Bann ziehen, der sich im Laufe der Zeit mit einer aufwändigeren Produktion und Indie-Elekronik-Einflüssen weiterentwickelt hat. Ihre beeindruckenden Gesangsarrangements und ihre makellose Instrumentierung haben ihnen den Ruf eingebracht, ein absolut imposanter Live-Act zu sein.

Obwohl sie alle ursprünglich aus Norwegen stammen, lernten sich die Mädchen während des Studiums in Liverpool kennen und sind kürzlich nach Pembrokeshire in Wales gezogen, nachdem sie sich während der Aufnahme ihrer ersten EP in „StudiOwz“ in die walisische Küste verliebt hatten. Im Juni 2022 veröffentlichten sie ihre neue Single „Your Love“ ein Jahr nach der Veröffentlichung ihres Albums „Deep & Rolling Green“ Sie mussten für das Festival 2021 leider kurzfristig absagen. Umso erfreulicher ist es, dass „I SEE RIVERS“ am zweiten Festivaltag auf die Gartenbühne am 26. August kommen. Um 20:00 Uhr geht es los!

Norden Festival auf den Schleswiger Königswiesen
Auftritt I SEE RIVERS: 26.08.2022 / 20:00 Uhr / Gartenbühne

I SEE RIVERS – Grow and Go

I SEE RIVERS – Collide

© Lucas Martens

Das NORDEN Festival
Livemusik, Nachhaltigkeit, Literatur, Workshops und nordeuropäische Kultur – das NORDEN Festival bietet all das und noch mehr. Auch in diesem Jahr bietet das Festival wieder ein abwechslungsreiches Programm und die Klangküche stellt euch in den nächsten Tage alle auftretenden skandinavischen Musik-Acts vor.

Von Ende August bis Mitte September findet das NORDEN Festival jährlich an drei Wochenenden in der norddeutschen Stadt Schleswig statt. Die Königswiesen und das skandinavisch dekorierte Gelände an der Schlei, einem Fjord der Ostsee, bilden einen traumhaften Schauplatz für nordeuropäische Kultur. Seit der ersten Ausgabe im Jahr 2018 entwickelt sich das nachhaltige Festival zu einem der interessantesten Orte, um neue Bands zu entdecken und in entspannter Atmosphäre in das vielseitige Programm aus Literatur, Kino, Straßentheater und Workshops einzutauchen. In den vergangenen Jahren spielten Acts wie Niels Frevert, Svavar Knútur, Laid Back, Girls in Airports, Lina Maly und Tonbandgerät auf dem NORDEN Festival.

Mehr über die diesjähre Ausgabe des Norden Festivals.

Text & Bilder: © backseat, PR

Über den Autor

NORDIS Redaktion

Das Team der NORDIS Redaktion liebt es in gleicher Weise, mehrmals im Jahr tolle Magazine zu produzieren, die Leser mit qualitativ hochwertigen Publikationen und spannenden Storys zu unterhalten als auch hier - im Online-Bereich der NORDIS - regelmäßig neue Informationen und Artikel zu veröffentlichen.

Kommentieren

Klick hier um zu kommentieren