Klangküche Musik Schweden

NORDEN Festival 2022 – Lisa Wanloo aus Schweden

Skandinavische Acts auf dem diesjährigen NORDEN Festival

Die aufstrebende Indie-Künstlerin Lisa Wanloo ist in den letzten Jahren durch eine Zeit der Einkehr und der Klarheit gegangen. Furchtlos erforscht sie ihre Gefühle und drückt sie in schnörkelloser Musik auf eine Weise aus, die nur wenige ZuhörerInnen ungerührt zurücklassen wird. Wanloo entwirft in ihren Liedern eine große, dunkle Szenerie, gepaart mit etwas Zerbrechlichem, das auf wunderschöne Weise im Inneren stochert. Beeinflusst von den dunklen Spielarten der Americana– und Singer-Songwriter-Tradition sowie ihrer lebenslangen Liebe zur Grungemusik, schreibt Wanloo ihre Musik aus tiefstem Herzen heraus. Das erinnert von der Herangehensweise wie auch in der Umsetzung an die großen Angel Olsen und Sharon Van Etten. Das Reeperbahn Festival, auf dem Lisa Wanloo 2021 zu Gast war, schreibt von einer„ unwahrscheinlichen Ausdruckskraft“ der Sängerin. Auch wenn der Grundtenor stets von einer sinnlichen Dunkelheit geprägt werde, so könne ihre Musik doch Hoffnung in trostlosen Lebensmomenten spenden. Wanloo sei eine „junge Künstlerin von unschätzbarem Wert für die Gegenwart“.

Lisa Wanloo aus Hönö in den Göteborger Schären hat erst spät mit dem Musizieren begonnen. Ihre 2018 veröffentlichte Drei-Track-Single präsentierte ihre ersten je geschriebenen Songs; damals noch in einer eher traditionellen Singer-Songwriter-Form. Anschließend begab sie sich auf die Suche nach ihrem individuellen Ausdruck und veröffentlichte ihr Debütalbum „Shadows” im Dezember 2021 via Startracks (Tiger Lou, Kristofer Aström, u.a.). Lisa Wanloo wird am 4. September auf der Gartenbühne des Norden Festivals auftreten. Um 15:30 Uhr geht es los!

NORDEN Festival auf den Schleswiger Königswiesen
Auftritt Lisa Wanloo: 04.09.2022 | 15:30 Uhr | Gartenbühne

Lisa Wanloo – Something Else

Story of the Song: Lisa Wanloo

© Nora Berries

Das NORDEN Festival
Livemusik, Nachhaltigkeit, Literatur, Workshops und nordeuropäische Kultur – das NORDEN Festival bietet all das und noch mehr. Auch in diesem Jahr bietet das Festival wieder ein abwechslungsreiches Programm und die Klangküche stellt euch in den nächsten Tage alle auftretenden skandinavischen Musik-Acts vor.

Von Ende August bis Mitte September findet das NORDEN Festival jährlich an drei Wochenenden in der norddeutschen Stadt Schleswig statt. Die Königswiesen und das skandinavisch dekorierte Gelände an der Schlei, einem Fjord der Ostsee, bilden einen traumhaften Schauplatz für nordeuropäische Kultur. Seit der ersten Ausgabe im Jahr 2018 entwickelt sich das nachhaltige Festival zu einem der interessantesten Orte, um neue Bands zu entdecken und in entspannter Atmosphäre in das vielseitige Programm aus Literatur, Kino, Straßentheater und Workshops einzutauchen. In den vergangenen Jahren spielten Acts wie Niels Frevert, Svavar Knútur, Laid Back, Girls in Airports, Lina Maly und Tonbandgerät auf dem NORDEN Festival.

Mehr über die diesjähre Ausgabe des Norden Festivals.

Titelbild: © Robert Eklöf
Bild: © Kristian Sahlberg

Text: © backseat PR, Hamburg

Über den Autor

NORDIS Redaktion

Das Team der NORDIS Redaktion liebt es in gleicher Weise, mehrmals im Jahr tolle Magazine zu produzieren, die Leser mit qualitativ hochwertigen Publikationen und spannenden Storys zu unterhalten als auch hier - im Online-Bereich der NORDIS - regelmäßig neue Informationen und Artikel zu veröffentlichen.

Kommentieren

Klick hier um zu kommentieren