Klangküche Musik Norwegen

NORDEN Festival 2022 – Signe Marie Rustad aus Norwegen

Skandinavische Acts auf dem diesjährigen NORDEN Festival

Die norwegisch-amerikanische Singer-Songwriterin Signe Marie Rustad ist auf einem Bauernhof in Mittelnorwegen geboren und aufgewachsen, wo der Wald, der Fluss und die Felder sie mit einer tiefen Ruhe und nicht enden wollenden Sehnsucht erfüllt haben. Viele ihrer Lieder tragen die Suche nach einem Gleichgewicht zwischen diesen Elementen in sich.

Auf ihrem dritten Album „When Words Flew Freely“ besticht Rustad mit der kraftvollen, elastischen Stimme und dem poetischen, lyrischen Stil zurück, der ihr in Norwegen eine treue Fangemeinde und eine Spellemann-Nominierung („norwegischer Grammy“) eingebracht hat. Derzeit arbeitet Rustad an einem neuen Album und wir haben ihr ein paar Fragen zukommen lassen:

Signe, habt ihr während der Pandemie überhaupt Konzerte gespielt oder wird die Show beim NORDEN Festival 2022 eine Art Neustart für euch sein?
Ich hatte Glück und konnte dank kreativer Veranstaltungsorte und Veranstalter während der Pandemie einige Konzerte geben. Hut ab vor allen, die kreativ gedacht und in einer sehr schwierigen Zeit Raum für Live-Musik geschaffen haben.

Magst du unseren Lesern eine Band vom diesjährigen NORDEN Festival empfehlen?
Meine Empfehlung wäre, sich eine Band oder einen Künstler anzusehen, den man noch nie gehört hat. Es gibt nichts Besseres, als von der Musik auf der Bühne umgehauen zu werden, wenn man es nicht erwartet hat.

Was sind die Hauptinspirationen für deine Musik?
Ich lasse mich von Künstlern inspirieren, die sich ständig weiterentwickeln und ihr musikalisches Universum erweitern. Etwas Neues und Anderes zu hören, fühlt sich an wie das Atmen nach einem Atemstillstand, und es inspiriert mich, weiterzumachen und zu schreiben.

Signe Marie Rustad wird am 27. August auf der Schleibühne des NORDEN Festivals auftreten. Um 18:45 Uhr geht es los!

NORDEN Festival auf den Schleswiger Königswiesen
Auftritt Signe Marie Rustad: 27.08.2022 / 18:45 Uhr / Schleibühne

Signe Marie Ruastad – A Thousand Lights (acoustic)
Signe Marie Rustad – Die With Your Boots On (live)
© Nora Berries

Das NORDEN Festival
Livemusik, Nachhaltigkeit, Literatur, Workshops und nordeuropäische Kultur – das NORDEN Festival bietet all das und noch mehr. Auch in diesem Jahr bietet das Festival wieder ein abwechslungsreiches Programm und die Klangküche stellt euch in den nächsten Tage alle auftretenden skandinavischen Musik-Acts vor.

Von Ende August bis Mitte September findet das NORDEN Festival jährlich an drei Wochenenden in der norddeutschen Stadt Schleswig statt. Die Königswiesen und das skandinavisch dekorierte Gelände an der Schlei, einem Fjord der Ostsee, bilden einen traumhaften Schauplatz für nordeuropäische Kultur. Seit der ersten Ausgabe im Jahr 2018 entwickelt sich das nachhaltige Festival zu einem der interessantesten Orte, um neue Bands zu entdecken und in entspannter Atmosphäre in das vielseitige Programm aus Literatur, Kino, Straßentheater und Workshops einzutauchen. In den vergangenen Jahren spielten Acts wie Niels Frevert, Svavar Knútur, Laid Back, Girls in Airports, Lina Maly und Tonbandgerät auf dem NORDEN Festival.

Mehr über die diesjähre Ausgabe des Norden Festivals.

Text & Bilder: © backseat PR, Hamburg

Über den Autor

NORDIS Redaktion

Das Team der NORDIS Redaktion liebt es in gleicher Weise, mehrmals im Jahr tolle Magazine zu produzieren, die Leser mit qualitativ hochwertigen Publikationen und spannenden Storys zu unterhalten als auch hier - im Online-Bereich der NORDIS - regelmäßig neue Informationen und Artikel zu veröffentlichen.

Kommentieren

Klick hier um zu kommentieren