Wasserfall Island © C. Trentsch Nordlandblog

NORDIS Fotowettbewerb “Wasser in Skandinavien – Flüsse, Seen, Wasserfälle und Meer…”

Nur wenige Regionen auf der Erde stehen, wie Nordeuropa, für eine derart vom Wasser geprägte Natur. Ob die Schmelzwasserflüsse gigantischer Gletscher, faszinierende Wasserfälle, romantische Bachläufe, schroffe Felsen in der Brandung, einsame Buchten am Meer oder einfach nur gewaltige Flussläufe…. Fast überall finden sich hier ansprechende und einmalige Motive, die mittlerweile Fotografen auf der ganzen Welt faszinieren.

In unserem großen NORDIS Fotowettbewerb “Wasser in Skandinavien – Flüsse, Seen, Wasserfälle und Meer…” hast du vom 28.02.2021 bis zum 21.03.2021 20.00 Uhr die Möglichkeit, das schönste Bild oder auch die schönsten Bilder zu diesem Thema einzureichen, mit unserer Community zu teilen und somit tolle Preise zu gewinnen als auch an unserem großen Endausscheid um den “Scandinavian Travel Award 2021 / Kategorie Fotografie” teilzunehmen…

In unserer NORDIS “Hall of Fame” findet ihr übrigens alle Gewinnerbilder unserer bisherigen Fotowettbewerbe. Vielleicht ist dort auch in Zukunft eine Aufnahme von dir verewigt….?

Einmal ganz oben im Scheinwerfer-Licht stehen

Aus allen Einsendungen zu diesem Wettbewerb wählt unsere Jury, bestehend aus dem NORDIS Redaktionsteam + dem Profi-Fotografen Oliver Schwenn, maximal 20 bis 30 Bilder für die Finalrunde aus. Diese Aufnahmen werden dann ebenfalls hier auf unserer Webseite in einer Voting-Galerie veröffentlicht, so dass alle Leser und Besucher mit einem Mausklick für ihre(n) Favoriten abstimmen können.

Die drei Bilder mit der besten Bewertung werden anschließend in der nächsten Ausgabe unseres NORDIS Magazins veröffentlicht und qualifizieren sich zugleich für den begehrten “Scandinavian Travel Award, Kategorie Fotografie” der erneut im kommenden Jahr verliehen wird.

Darüber hinaus wird das Siegerbild für einige Wochen das Titelbild der NORDIS Facebook-Seite sowie der Facebook-Gruppe “Skandinavien in Bildern”, mit der wir diesen Wettbewerb in Kooperation veranstalten. Weiterhin gibt es natürlich auch die folgenden Sachpreise:


Unsere Preise in diesem Durchgang:

Hauptgewinn

Dem Sieger in diesem Fotowettbewerb winkt als Hauptpreis ein komplettes Trangia Outdoor-Kochset Storm Cooker 25-3 UL. Die Serie 25 umfasst etwas größere Kocher, die für Gruppen von etwa 3-4 Personen geeignet sind. Das ultraleichte Aluminium Trangia Outdoor-Kochset besteht neben dem Trangia Brenner aus zwei unterschiedlich großen Töpfen, einer Pfanne und dem zweiteiligen Windschutz. Der Sturmkocher vom Spezialisten aus Schweden ist absolut zuverlässig, da hier keine Verschleißteile zu warten sind. Durch diese pflegeleichte Handhabung, die robusten Materialien und den sturmsicheren Windschutz sind Trangia Sturmsets vor allem für lange Touren perfekt geeignet.

2. Platz

Woolpower Full Zip Vest 400

Natürliche Wärme aus Schweden: Die Full Zip Vest (400 g/m) von Woolpower wärmt mit hochwertigem Merino-Frotté. Das natürliche Material nimmt die Feuchtigkeit des Körpers auf und gibt sie nach außen ab. Dank perfekter Passform und nahtfreiem Rundstrickverfahren schmiegt sich das Material optimal an den Körper und erhöht den Tragekomfort. Die Weste ist in den Größen XXS – XXXL erhältlich und kostet 119,90 Euro (UVP).

3. Platz

Sätila of Sweden: Grace 

Ob für die Freizeit oder sportliche Angelaktivitäten: Die Mütze GRACE ist immer die richtige Wahl. Das Wollmodel im skandinavischen Design hält die Ohren auch an stürmischen Herbsttagen warm. In Schweden gestickt.

  • Material: 80 % Lambswool, 20 % Polyamide
  • UVP: 39,90 EUR
  • Auch als Handschuh, Schal und Stirnband erhältlich

4. Platz

Paket mit Mückenmittel „Mygg- och fästing“

Das Mückenmittel Mygg- och fästing ist ein preisgekrönter Mehrfachschutz aus umweltzertifiziertem Lemon-Eukalyptus-Öl zum Schutz vor stechenden und saugenden Insekten. Es hält Mücken, Zecken, Bremsen, Elchfliegen und sogar Egel bis zu sechs Stunden fern und ist eine moderne Alternative zu herkömmlichen synthetischen Insektenblockern. Mygg- och fästing ist als Creme und Spray erhältlich und kann auch auf Kleidung oder Haare gesprüht werden, ohne Flecken zu hinterlassen. Für Kinder ab 3 Jahre. Erhältlich in den praktischen Reisegrößen 75 ml (Spray/ 13,95 Euro) bzw. 50 ml (Creme/ 12,95 Euro). 

Shampoo „Hår+Kropp“

Hår+Kropp ist ein sanftes, biologisch, abbaubares Shampoo, das für Körper und Haare entwickelt wurde. Es besitzt einen frischen Lemon-Eukalyptus-Duft, der vor Mücken und andere Insekten schützt. 75 ml erhältlich für 9,20 Euro. 

Waschmittel „Sjö&Hav Disk+Tvätt“

Sjö&Hav Disk+Tvätt ist ein mildes Waschmittel, das für diejenigen entwickelt wurde, die Geschirr und Textilien im Freien reinigen möchten. Das Waschmittel kann sowohl in Süß- als auch Salzwasser angewandt werden und ist in der 75 ml-Variante für 9,20  Euro erhältlich.

5. Platz

Blå Band Outdoor Meals 

Glutenfrei, Lactosefrei, ohne Geschmacksverstärker und Transfette: Blå Band überzeugt mit seinen Outdoor-Gerichten und hohem Sättigungsfaktor. Die Schweden bieten gefriergetrocknete Mahlzeiten an, welche mit kaltem oder warmem Wasser zubereitet werden können. Besonders praktisch für die Touren-Planung: Die Gerichte haben eine hohe Nährstoffdichte und ein kleines Packmaß. Gegessen werden kann mit einem handelsüblichen Esslöffel direkt aus der Verpackung.

Blå Band: Zubereitung mit kaltem oder warmem Wasser 

Die Zubereitung der klassischen Outdoor-Meals ist mehr als einfach: Tüte aufreißen, Wasser einfüllen, umrühren, Beutel verschließen und ziehen lassen. Fertig ist eine Mahlzeit mit bis zu 675 Kalorien. 

  • UVP Frühstück: 6,90 Euro 
  • UVP Mahlzeit: 8,90 Euro 

6. Platz

Woolpower Sit Pad

Sie sind praktisch, nützlich für jeden Outdoor-Freund und passen jetzt auch in den Rucksack. Die Woolpower Sit Pads aus Merinowolle-Resten sind drei unterschiedlichen Größen erhältlich. Das dichte Merino-Filz der handlichen Sitzgelegenheit hält Feuchtigkeit weitestgehend vom Körper fern und ist angenehm warm. 

Um die Umwelt zu schonen, arbeitet Woolpower konstant daran, Verfahren zu entwickeln, mit denen so ressourcenschonend wie möglich produziert werden kann. Daraus entstand 2014 die Idee, Wollreste weiter zu verarbeiten. Für die Herstellung der Sit Pads werden jene Reste verwendet, die bei der Produktion von Socke, Unterhemd oder Jacke anfallen. Auch wenn die Schweden bei der Produktion darauf bedacht sind, den Anteil des Materialverschnitts so gering wie möglich zu halten, lässt dieser sich nicht zu 100 Prozent vermeiden. Da es sich bei den Wollresten jedoch keinesfalls um Abfall handelt, werden sie recycelt. Somit verpufft die Energie, die bereits zur Wollproduktion aufgewandt wird, nicht einfach. Ein weiteres Plus: Woolpower produziert weniger Müll. 

  • UVP „mini“ 19,4 x 25,8 cm: 8,90 Euro 
  • UVP „medium“ 25,3 x 34 cm: 9,90 Euro
  • UVP „large“ 30 x 38 cm: 11,90 Euro

Zusätzliche Gewinnchance für alle Teilnehmer an diesem Fotowettbewerb:

Neben den ausgelobten Preisen für die Plätze 1 bis 6 verlosen wir ZUSÄTZLICH unter allen Einsendungen in dieser Runde unseres Fotowettbewerbes einen Gutschein für den Shop von PHOTO ADVENTURE im Wert von 150.- €.


Für die Bereitstellung der Sachpreise bedanken wir uns sehr herzlich bei unseren Partnern:


Und jetzt? Her mit deinen schönsten Bildern…

Sende uns vom 28.02.2021 bis zum 21.03.2021 20.00 Uhr maximal drei beschriftete Bilder (Ort der Aufnahme / Name des Fotografen) sowie deine Kontaktdaten / Adresse per E-Mail an fotowettbewerb@nordis.com. Noch einfacher und schneller geht es, wenn du deine Bilder im genannten Zeitraum in der Facebook-Gruppe “Skandinavien in Bildern” (Link) mit dem Text “Fotowettbewerb NORDIS” veröffentlichst. Wir laden uns diese dann für die Jury-Vorauswahl herunter.

Mit der Einsendung bzw. Veröffentlichung deiner Bilder für den Wettbewerb erkennst du die nachfolgenden Regeln und Teilnahmebedingungen für unsere Fotowettbewerbe an:

  • Da ausgewählte Wettbewerbsbeiträge teilweise im Anschluss gedruckt und veröffentlicht werden sollen, solltest du die Bilder mit einer entsprechenden Auflösung einsenden oder uns anschließend zur Verfügung stellen können. Achte bitte darauf, dass die kürzeste Seitenlänge des Bildes 2.000 Pixel oder mehr beträgt. Die maximale Dateigröße je Bild beträgt 10 Megabyte. 
  • In jeder Runde können pro Teilnehmer/in maximal 3 Fotos eingesendet werden.
  • Die Rechte an den eingesandten Bildern verbleiben bei den Autoren. Die Teilnehmer stimmen der unentgeltlichen Veröffentlichung und Nutzung der Bilder im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb zu. Dazu zählen die Veröffentlichung im Magazin NORDIS, die öffentliche Ausstellung und Darstellung im Rahmen des “Scandinavian Photo Award” und insbesondere die Veröffentlichung in Bildschirmauflösung auf der Website www.nordis.de bzw. den Websites der Partner des Wettbewerbs sowie in sozialen Netzwerken wie etwa www.facebook.com.
  • Die Angabe von Adressdaten und Namen des Fotografen ist verpflichtend, da anonym eingesendete Bilder nicht veröffentlicht werden.
  • Alle auf den eingereichten Fotos abgebildeten Personen müssen mit der Veröffentlichung einverstanden sein. Die Fotos müssen frei von Ansprüchen und/oder Rechten Dritter sein. Die Verantwortung dafür trägt der Wettbewerbs-Teilnehmer (Einsender der Bilder).
  • Verboten ist das Einreichen von gewaltverherrlichenden, rassistischen und gegen geltende Gesetze verstoßenden Bildern. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. Bei Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen behalten wir uns vor, einzelne bzw. alle Fotos des Teilnehmers oder der Teilnehmerin vom Wettbewerb auszuschließen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Versand der Wettbewerbspreise erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz.

© Bild im Beitrag “Scandinavian Travel Award 2019”: MESSE ESSEN GmbH, Fotograf: Schuchrat Kurbanov
© Titelbild der Seite: Conny und Sirko Trentsch für Nordlandblog