Travelaward

Scandinavian Travelaward

Das ist der Scandinavian Travel Award

Immer wieder entstehen aus guten Ideen neue Angebote für Touristen. Gerade die Reiseveranstalter für Nordeuropa sind sehr kreativ! Doch eine Idee kann nur dann erfolgreich sein, wenn sie auch bekannt wird und Kunden findet.
Der Nordis Verlag als Nordeuropaspezialist in Kooperation mit Nordic Marketing (Bochum) und Mandel PR&Marketing (Stockholm) wollen mit dem „Scandinavian Travel Award“ helfen, dass innovative Produkte auf dem Markt Aufmerksamkeit finden. Dabei spielt das Internet eine wichtige Rolle, wie die Vielzahl an Blogs und Internetseiten zum Thema Skandinavien/Nordeuropa (Reisen, Lifestyle, Nachrichten etc.) zeigt. 2020 gab es erstmals auch die neue Kategorie „Fotografie“.

Eine Bewerbung ist in 3 Kategorien möglich:

1. Reiseveranstalter: Bestes Produkt „Reiseveranstalter“ wird nach folgenden Kriterien bewertet: Nachhaltigkeit, Information, Angebot (Abbilden Skandinavien = Kultur etc.) & Funktionalität
2. Website: Beste Website „Reiseinspiration“ (Funktionalität, Info, Idee, Gestaltung, Storytelling)
3. Fotografie: Bestes Foto „Naturlandschaft Skandinavien“

Eine unabhängige und kompetente Jury bewertet die Bewerbungen und Vorschläge.
Der Preis wird zusammen vom Nordis Verlag (Essen), Nordic Marketing (Bochum) und Mandel PR&Marketing (Stockholm) vergeben.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit den folgenden Angaben für 2021 per E-Mail an travelaward@nordis.com

  • Kurzbeschreibung Ihres Unternehmens/ Ihrer Internetseite mit Ansprechpartner
  • Name des Reiseprodukts/ der Internetseite
  • genaue Beschreibung des Produkts
  • Zielgruppe (außer Kategorie 2)
  • Preis (außer Kategorie 2)
  • Fotos (außer Kategorie 2)
  • eigene Einschätzung: was ist die Besonderheit des Produkts/ Ihrer Internetseite? Was macht Ihr Foto so besonders?

Eine Bewerbung für 2021 ist bis zum 29. Januar 2021 möglich.

Das sind die Gewinner 2020:

  1. Kategorie Reiseveranstalter: Rucksack Reisen mit “Das Pippilottaprinzip: Eine Schreibreise
    Begründung der Jury: “Bei der Vielzahl an hochwertigen Bewerbungen in dieser Kategorie, stach die Reise „Das Pippilottaprinzip – eine Schreibreise“ von Rucksack Reisen aus Münster nochmals hervor. Die Jury überzeugte, dass es sich nicht nur um eine reine Outdoor-Reise handelt, sondern dass durch die Schreibkomponente eine ganz andere, nachhaltige Herangehensweise an Land und Natur gewählt wurde. Diese einzigartige Kombination war letztendlich Grund für einen verdienten ersten Platz in der Kategorie Reiseveranstalter.”
  2. Kategorie Blog/Webseite: Nordlandfieber von Sina Kaiser
    Begründung der Jury: “Auf den eingesendeten Blogs kann man beim Surfen schon mal sein Reiseherz verlieren. Gewonnen hat letztendlich aber Nordlandfieber. Sinas Blog ist intelligent, charmant und nicht überladen – genau die richtige Dosierung Information, Gefühl und Inspiration. Die Inhalte laden ein zum Nachmachen und Weiterspinnen. Und wer lieber zu Hause auf dem Sofa bleibt: Auch für die Reise in Gedanken ist genügend Stoff vorhanden. Erster Platz für Nordlandfieber in der Kategorie Blogger/Webseiten!”
  3. Kategorie Fotografie: Mittagssonne im Januar, Riisitunturi Nationalpark bei Posio (Finnland), Thorsten Eckhardt
    Begründung der Jury: “Das Bild zeigt einen schönen Aufbau und vermittelt dem Betrachter die Kälte dieses Tages einerseits und die wärmenden Strahlen der flach stehenden Sonne andererseits sehr eindrücklich. Die Lensflares die bei einer solchen Gegenlichtaufnahme entstanden sind empfindet man nicht als störend. Schön ist die Bildaufteilung mit den beiden größeren Fichten als Umrahmung der Sonne. Thorsten Eckardt ist hier eine sehr stimmungsvolle Aufnahme gelungen!”
© Thorsten Eckardt
Scandinavian Travelaward medaille
Gewinner des Scandinavian Travelawards 2019
Die Gewinner des “Scandinavian Travel Awards 2019” in Essen / © MESSE ESSEN GmbH, Fotograf: Schuchrat Kurbanov
Don`t copy text!