Klangküche Musik

Meadows mit der brandneuen Platte “The Emergency Album”

Intim, ergreifend, authentisch und tiefgründig: Meadows gibt sein Innenleben preis. Manchmal düster, manchmal hoffnungsvoll, aber immer voller Leben und Emotionen. Geboren und aufgewachsen ist der Fingerstyle Gitarrist und Songwriter Christoffer Wadensten in der Kleinstadt Söderköping an der Ostküste Schwedens. In den letzten Jahren bereiste er unter dem Pseudonym Meadows die Welt, verzauberte mit seiner introspektiven, akustischen Musik viele Clubs und Wohnzimmer.

Im Interview mit Christoff von Meadows

Hallo Christoffer, wenn wir nur ein Lied aus “The Emergency Album” hören könnten, welches würden Sie empfehlen?

Das wäre “Hollow Stone”. Eigentlich ist es das neueste und einfachste Lied auf dem Album. Es klingt nicht wirklich wie jeder andere Titel auf dem Album. Ich habe mir von einigen Freunden ein Haus im Wald geliehen, um die Platte fertigzustellen. Die Stille und Einsamkeit da draussen gab mir die Gelegenheit, wirklich in das einzutauchen, was in den letzten Jahren in meinem Leben und in meinen Gedanken vor sich gegangen ist. So sprudelte dieses Lied einfach heraus. Ich habe es live aufgenommen, mit einem wirklich einfachen Mikrofon-Setup, mitten in der Nacht, und diese Aufnahme landete auf der Platte. 

Video zu Titel “Hollow Stone”

Wie haben Sie das Fingerpicking gelernt?

Mein Vater hat mich mit Chet Atkins, Mark Knopfler, Merle Travis und all diesen KünstlerInnen aufgezogen. Außerdem ist er selbst ein sehr guter Fingerstyle-Gitarrist, und einige meiner frühesten Erinnerungen stammen von seinem Spiel. Ich nehme also an, dass ich mich als Kind so gefühlt habe, wie das Instrument gespielt wird. Mit 16 fing ich an, mich ernsthaft damit zu beschäftigen, und ein paar Jahre später begann ich, klassische Musik zu studieren. Ich hatte einen erstaunlichen Lehrer an der Akademie, den verstorbenen Peder Riis, der 4 Jahre lang mein Yoda war. Seine extreme Aufmerksamkeit für Details und Dynamik hat mich sehr geprägt. Und obwohl das, was ich heute in meinem Spiel tue, viel einfacher und leichter ist, bin ich sehr glücklich über die Grundlage, die mir die klassische Musik gegeben hat.

Werden Sie während der Quarantänezeit Livestreams für Ihre Anhänger machen?

JA! Ich habe vor, einige davon zu machen. Ich habe das schon einmal gemacht und ich liebe es. Es ist großartig, in direktem Kontakt mit den ZuhörerInnen zu stehen und direkt mit ihnen sprechen zu können. 

Lassen Sie uns vorausdenken: Welche positiven Veränderungen wünschen/hoffen/erwarten Sie sich für die “Zeit nach der Korona”?

Es ist schwer, an die positiven Aspekte zu denken, wenn man bedenkt, dass im Moment so viele Menschen darunter leiden. Aber natürlich ist es sehr schön, wie sich die Menschen zusammenschließen und versuchen, ihren Teil dazu beizutragen. Ich hoffe, dass wir auch danach noch ein bisschen mehr an unsere Alten und Kranken denken werden. Und vielleicht mehr miteinander verbunden bleiben.

Und noch etwas… Ein Finanzsystem, das täglich Milliarden und Abermilliarden um sich wirft, das nur durch die Idee eines konstanten Wachstums existiert – dann aber nach ein paar Wochen Stillstand mehr oder weniger vollständig zusammenbricht – muss wahrscheinlich ernsthaft hinterfragt werden. Es fühlt sich irgendwie naiv an, zu glauben, wir könnten ohnehin ewig so weitermachen. Ich hoffe, dass wir danach ein bisschen verantwortungsvoller mit unseren Ressourcen umgehen werden.

Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben!

Danke ebenso!

Video zum Titel “Empty Windows”

Mit Spannung wurde das neue Werk von Meadows “The Emergency Album” erwartet, welches unter dem Label AntiFragile Music am 27.03.2020 erschien.

Meadows könnt ihr über die folgenden Links folgen:
Webseite
Facebook
YouTube
Spotify
Instagram

Bild / Text: © backseat, Hamburg

Über den Autor

NORDIS Redaktion

Das Team der NORDIS Redaktion liebt es in gleicher Weise, mehrmals im Jahr tolle Magazine zu produzieren, die Leser mit qualitativ hochwertigen Publikationen und spannenden Storys zu unterhalten als auch hier - im Online-Bereich der NORDIS - regelmäßig neue Informationen und Artikel zu veröffentlichen.

Kommentieren

Klick hier um zu kommentieren

Don`t copy text!