Klangküche Musik

Two Year Vacation aus Schweden im Interview

“Hi Two Year Vacation! Der “Lockdown” verlief in Schweden nicht so streng wie hier in Deutschland. Dennoch müsst ihr in eurem Schlafzimmer rocken statt in Clubs, können wir so den Titel eurer neuen EP “Bedroom Rock” verstehen?”

“Hallöchen! Eigentlich nicht. Es gab aber interessante Zufälle rund um einige unserer letzten Veröffentlichungen. Wie z.B. das Cover unserer ersten Single “Don’t know anybody else”, auf dem ein Stück Seife zu sehen war, genau zu dem Zeitpunkt, als die Lockdowns begannen. Wir verlassen uns bei unseren Veröffentlichungen sehr auf Konzepte, und “Bedroom Rock” war eines dieser Konzepte, das uns schon lange begleitet. Hier bemühen wir das Bild von Kindern in ihren Schlafzimmern, die vorgeben, Rockstars zu sein, so wie wir es früher getan haben.”

“Gibt es nordische Acts, die Euren positiven, sonnigen Sound beeinflussen?”

“Natürlich! Wir lieben besonders Peter Bjorn und John, Little Dragon und Ennui, um nur einige zu nennen.”

“Der Festivalsommer ist für 2020 abgesagt – könnt Ihr uns von Eurem schönsten oder lustigsten Festival-Erlebnis der letzten Jahre erzählen?”

“Einer der denkwürdigsten Auftritte, die wir bisher gemacht haben, war letztes Jahr beim Obstweisen-Festival, wo wir vor 10.000 Menschen spielen durften. Das war einfach zauberhaft und definitiv ein Gefühl, an das wir uns gewöhnen könnten!”

“Warum wart Ihr noch nie in Paris? In dem Video sieht es so aus, als ob Euch die Kultur gefällt… ;)”

Das Video dazu: 

“Haha. Dieses Lied entstand aus dem Wunsch unseres Sängers (Anton) und Bassisten (György), wirklich nach Paris zu gehen. Aber jedes Mal, wenn sie den Plan schmiedeten zu gehen, kam etwas dazwischen, so dass sie nie gehen konnten. Aber der Traum lebt weiter!”

Bild / Text: © backseat, Hamburg

Über den Autor

NORDIS Redaktion

Das Team der NORDIS Redaktion liebt es in gleicher Weise, mehrmals im Jahr tolle Magazine zu produzieren, die Leser mit qualitativ hochwertigen Publikationen und spannenden Storys zu unterhalten als auch hier - im Online-Bereich der NORDIS - regelmäßig neue Informationen und Artikel zu veröffentlichen.

Kommentieren

Klick hier um zu kommentieren

Don`t copy text!