Allgemein

11 Gründe für einen Winterurlaub im Arctic Lakeland

Noch auf der Suche nach Inspirationen für den nächsten Winterurlaub? In diesem Artikel präsentieren wir 11 gute Gründe, weshalb die Reise ins Arctic Lakeland gehen sollte. Diese einzigartige Region ganz im Norden der finnischen Seenplatte, fast schon Lappland, wurde gerade erst auf der ITB Berlin mit dem Scandinavian Outdoor Award für die beste Outdoor-Destination in den nordischen Ländern ausgezeichnet. Bei Outdooractive taucht das Arctic Lakeland in den Top-10 der interessantesten Schnee- und Winterdestinationen Europas auf. Wie praktisch, dass Eurowings von Januar bis März 2025 einmal wöchentlich Direktflüge von Düsseldorf nach Kajaani anbietet, größte Stadt der Region und Tor zum Arctic Lakeland.

Alternativ dazu gelangen Sie von Helsinki aus bequem mit dem Zug oder Bus nach Kajaani. Darüber hinaus gibt es eine Flugverbindung mit Finnair. Das Schöne ist, dass sämtliche Ziele in der Region sich mit verschiedenen Verkehrsmitteln innerhalb von 10 Minuten bis etwa 2,5 Stunden vom Flughafen Kajaani erreichen lassen. Das Motto könnte also lauten „weite Natur, aber kurze Wege“. Schauen wir uns einfach mal ein bisschen genauer im Arctic Lakeland um. Wir sind sicher, dass unsere kleine Schnuppertour Lust auf mehr machen wird, denn die Vielfalt an Erlebnissen in der Gegend ist beeindruckend. Was sind also die Dinge, die Sie unbedingt im Arctic Lakeland erleben sollten?

Bestaunen Sie den dunklen Nachthimmel im Nationalpark Hossa

Der Nationalpark Hossa im Nordosten Finnlands gehört zu den Gegenden mit dem wenigsten künstlichen Licht. Und je geringer die Lichtverschmutzung ist, desto unverfälschter können Sie den dunklen Nachthimmel des Nordens bestaunen. Sehen Sie die Sterne über sich leuchten, etwa bei einer nächtlichen Schneeschuhwanderung oder einer Tour auf Langlaufskiern, und mit etwas Glück können Sie sogar das sagenumwobene Nordlicht über der friedlichen Landschaft tanzen sehen.

©Sami Laitinen

Besuchen Sie Paljakka, den schneereichsten Ort Finnlands

Schneesicherheit ist heutzutage in Mitteleuropa längst zum Fremdwort geworden. Wie schön, dass dies im Arctic Lakeland in Finnland noch ganz anders ist! Hier können Sie sogar den schneereichsten Ort ganz Finnlands besuchen. Paljakka lockt mit zugefrorenen Seen, schneebedeckten Bäumen und jeder Menge unberührter Natur. Zudem wurde Paljakka bereits zum besten Ort für Schneemobilfahrten in Finnland gewählt. Es finden sich hier mehr als 500 Kilometer Schneemobil-Trails sowie ein Freeride-Gebiet.

©Sami Laitinen

Erleben Sie das Wintersportparadies Vuokatti

Vuokatti ist die führende Wintersportdestination Finnlands, ein Paradies für alle, die gerne auf Skiern unterwegs sind. Freuen Sie sich auf 190 Kilometer Langlaufloipen und 14 Pisten, auf denen Sie den Hang hinabsausen können. Wenn Sie lieber andere Winteraktivitäten bevorzugen, können Sie sich für eine Schneeschuhwanderung, eine Schneemobiltour oder Winter-Fatbiking entscheiden. Entspannung nach einem ereignisreichen Tag finden Sie im Katinkulta Spa, im Hotel Aateli Hillside Zen Spa oder in der Panoramasauna des Hotel Aateli Lakeside.

©Arctic Lakeland

Schmecken Sie das Arctic Lakeland in der Haapala-Brauerei in Vuokatti

Ebenfalls in Vuokatti sollten Sie die Haapala-Brauerei besuchen. Auf dem Gelände eines ehemals landwirtschaftlichen Betriebs lädt nun ein urig-gemütliches Brauerei-Restaurant Besucher ein, sich bei einem Biertasting die kreativen Craftbier-Spezialitäten der Kleinbrauerei munden zu lassen. Auf der Speisekarte finden sich allerlei größtenteils aus regionalen Zutaten zubereitete Leckereien. Ein Genusserlebnis für alle Sinne!

Tauchen Sie ein in die finnische Kultur und beobachten Sie wilde Tiere in Kuhmo

Sie haben keine Lust auf Massentourismus? Den suchen Sie zwar im gesamten Arctic Lakeland vergeblich, besonders ruhig und besinnlich geht es jedoch in und um Kuhmo zu. Die Kleinstadt gilt als Wiege der Kultur und des Kalevala, Finnlands Nationalepos. Sie wurde von der UNESCO als „Literaturstadt“ ausgezeichnet. In Kuhmo – ebenso wie in Suomussalmi – können Sie auf sichere Weise die Wildnis und deren Tiere kennenlernen. Das ganze Jahr über ist diese Ecke des Arctic Lakeland eine der besten Destinationen zur Wildtierbeobachtung und -fotografie. Auch Wildwasser-Rafting ist möglich. Ein Geheimtipp für ein entspanntes Getaway umgeben von der herrlichen winterlichen Natur ist das Hotel Kalevala, direkt am See Lammasjärvi gelegen. Nur drei Kilometer vom Städtchen Kuhmo entfernt lassen Sie es sich hier umgeben von ausgedehnten Wäldern so richtig gut gehen.

©Arctic Lakeland

Bewundern Sie die Nordlichter über dem Arctic Lakeland

Seien wir einmal ehrlich: Für viele sind sie DER Grund für einen Finnlandurlaub – die magischen Nordlichter, auch Polarlicht oder Aurora Borealis genannt. Das Arctic Lakeland bietet optimale Bedingungen, um sich diesen Traum zu erfüllen. Dank der nördlichen Lage und der dünnen Besiedlung stehen hier die Chancen gut, dass es mit dem faszinierenden Himmelsspektakel klappt. Es wäre ohne Frage die Krönung eines auch sonst facettenreichen Winterurlaubs.

©Arctic Lakeland

Verbringen Sie eine Nacht im Arctic Giant Birdhouse Hotel

Eine der außergewöhnlichsten Unterkünfte ganz Finnlands thront hoch oben über den Wäldern und Seenlandschaften des Arctic Lakeland. Das Arctic Giant Birdhouse Hotel besteht aus luxuriösen, freistehenden Cottages, die sich wie Vogelhäuschen an den Hang schmiegen und aus den riesigen Fensterfronten einen spektakulären Panoramaausblick in die Weite eröffnen. Einige Unterkünfte verfügen sogar über einen privaten Whirlpool. Wow!

Treffen Sie Huskies und Rentiere im Arctic Lakeland

Das Arctic Lakeland bietet Ihnen zum Beispiel in Ukkohalla, Vuokatti, Kuhmo, Suomussalmi und Paljakka die Möglichkeit, Huskies und Rentiere zu treffen. Vielleicht möchten Sie schon immer einmal eine rasante Fahrt mit einem Schlittenhundegespann unternehmen oder bei einer Rentierschlittenfahrt leise durch verschneite Landschaften gleiten?

Übernachten Sie in Finnlands nördlichstem Herrenhaus und gehen Sie eisfischen

Unweit des Zentrums von Kajaani, am später in den See Oulujärvi mündenden Fluss Kajaaninjoki, steht das nördlichste Herrenhaus Finnlands. Umgeben von einem weitläufigen und gepflegten Garten beherbergt es heute das Karolineburg Manor House Hotel, in welchem Sie in historischem Ambiente übernachten können. Einige der komfortabel ausgestatteten Zimmer verfügen sogar über eine eigene Sauna. Ein paar Schritte entfernt können Sie Finnlands nördlichste Burgruine besichtigen. Lust auf Winterfischen? Dieser für Mitteleuropäer durchaus besonderen Aktivität können Sie auf den Seen Oulujärvi und Ruuhijärvi nachgehen. Entsprechende Touren werden angeboten.

Beobachten Sie den Sternenhimmel des Nordens in einer Glassuite

Wenn Sie auf der Suche nach besonderen Unterkünften sind, werden Sie zum Beispiel auch in Ukkohalla und in Paljakka fündig. Beide Destinationen laden Sie dazu ein, eine oder mehrere Nächte in exklusiven Glassuiten zu verbringen, die hochwertig und ansprechend ausgestattet sind. Beobachten Sie den Sternenhimmel des Nordens – und vielleicht zeigen sich während Ihres Aufenthalts ja auch die Polarlichter.

Genießen Sie ein finnisches Saunaerlebnis im Arctic Lakeland

Authentische finnische Saunaerlebnisse erwarten Sie überall im Arctic Lakeland. In der Bärensauna von Hossan Karhut beobachten Sie beim Schwitzen den König der Wälder, eine Schlittensauna lädt zum Relaxen auf dem Eis des Sees Oulujärvi ein. Vielleicht möchten Sie auch eine traditionelle Rauchsauna oder eine Zeltsauna testen? Ein weiteres Beispiel ist die fantastische Ukkohalla-Saunawelt mit neun verschiedenen Saunen, wo sich Ihnen auch die Möglichkeit des Eisbadens bietet. Werden Sie mutig genug sein, um ein Bad im eiskalten Wasser zu nehmen? Für die Gesundheit ist das ohne Zweifel hervorragend – und das Gefühl hinterher ist mit nichts zu toppen!

Erfahren Sie mehr über den Winter im Arctic Lakeland: https://arcticlakeland.com/en/

Erfahren Sie mehr über die Direktflüge mit Eurowings von Düsseldorf nach Kajaani: https://arcticlakeland.com/en/eurowings-to-start-direct-flights-from-dusseldorf-to-kajaani-in-january-2025/

Über den Autor

NORDIS Redaktion

Das Team der NORDIS Redaktion liebt es in gleicher Weise, mehrmals im Jahr tolle Magazine zu produzieren, die Leser mit qualitativ hochwertigen Publikationen und spannenden Storys zu unterhalten als auch hier - im Online-Bereich der NORDIS - regelmäßig neue Informationen und Artikel zu veröffentlichen.

Kommentieren

Klick hier um zu kommentieren

Newsletter