Allgemein Norwegen

Bergans und WWF übergeben “Save The Seasons”-Petition

Ende August übergaben Bergans of Norway zusammen mit dem WWF ihre “Save The Seasons”-Petition an Norwegens Klima- und Umweltminister Sveinung Rotevatn. Diese Petition wurde von 10.554 Menschen und 35 Unternehmen unterzeichnet und fordern Klimaschutzmaßnahmen.

Das Ziel: Den sich durch den Klimawandel verändernden Jahreszeiten einen offiziellen Schutz zu gewähren, indem sie auf die UNESCO Welterbe Liste aufgenommen werden. Gemeinsam setzten sie sich für einen dauerhaften Schutz der Jahreszeiten durch die Aufnahme in das UNESCO-Welterbe ein, da diese die Grundlage für unsere gesamte Biodiversität und Kultur bilden.

Durch die UNESCO-Liste des Welterbes können Bauwerke und Naturstätten bewahrt werden, deren Verlust für die Menschheit unersetzlich wäre. Bergans of Norway und der WWF Norwegen setzen sich nun dafür ein, dass die vier Jahreszeiten in die UNESCO-Liste des Welterbes aufgenommen werden. Ein Zeichen dafür, dass die Jahreszeiten genauso wichtig und schützenswert sind wie das Taj Mahal oder die Chinesische Mauer. Ein solcher Status bringt eine große Verantwortung mit sich, die Welterbestätte für die Nachwelt zu erhalten. Durch die Aufnahme der Jahreszeiten in die Liste des Welterbes werden die staatlichen Behörden verpflichtet, sie im Rahmen der Welterbekonvention zu schützen.

“Für uns ist der heutige Tag ein wichtiger Meilenstein. Die Unterstützung durch Unternehmen, Organisationen und Verbraucher ist ein starkes und klares Signal. Wir wollen, dass alle Länder Verantwortung für eine nachhaltigere Zukunft übernehmen. Gleichzeitig sind wir uns bewusst, dass hier erst der wichtigste Teil der Arbeit beginnt. Wir bei Bergans glauben, dass wir gemeinsam mehr bewirken können und hoffen, dass viele das auch so sehen und dementsprechend handeln”, sagt Jan Tore Jensen, CEO von Bergans of Norway.

“Der Klimawandel ist jetzt da, und er wird noch schlimmer werden. Wir Norweger haben eine enge Beziehung zur Natur und zu den Jahreszeiten, und wir spüren alle Veränderungen wie mildere Winter, mehr Starkregen und unbeständigeres Wetter sehr deutlich. Es ist sehr motivierend, dass inzwischen über 10.000 Menschen und 35 Unternehmen die Petition zum Schutz der Jahreszeiten unterzeichnet haben. Jetzt muss die Politik das Engagement der Menschen für die Reduzierung der Treibhausgasemissionen ernst nehmen”, sagt Karoline Andaur, Generalsekretärin des WWF.

Mehr Informationen zu Save The Seasons gibt es hier:
www.savetheseasons.com
www.bergans.com

Schlagwörter

Über den Autor

NORDIS Redaktion

Das Team der NORDIS Redaktion liebt es in gleicher Weise, mehrmals im Jahr tolle Magazine zu produzieren, die Leser mit qualitativ hochwertigen Publikationen und spannenden Storys zu unterhalten als auch hier - im Online-Bereich der NORDIS - regelmäßig neue Informationen und Artikel zu veröffentlichen.

Kommentieren

Klick hier um zu kommentieren